Energiezuschlag

Um Schichtpressstoffe herzustellen, die zu den besten der Welt gehören, wird Energie benötigt. Wir arbeiten kontinuierlich an der Optimierung unserer Prozesse und Anlagen. Doch wie effizient die Ergebnisse auch sein mögen: Die Herstellung und Verarbeitung von Schichtpressstoffen zu fertigen Bauteilen für unsere Kunden erfordert Energie.

Steigende Energiepreise

Energie ist zu einer äußerst kostspieligen Ressource geworden. Daher wird auf alle unsere Produkte ein Energiezuschlag erhoben.

Der Grund für die notwendige Einführung des Zuschlags waren die ab dem 3. Quartal 2021 steigenden Energiepreise. Dies bedeutet, dass der Energiezuschlag wieder entfällt, wenn die Energiepreise auf das Niveau vor dem 3. Quartal 2021 zurückkehren.

Monatliche Anpassung des Energiezuschlags

Wir sind bemüht, die Berechnung unserer Zuschläge sehr transparent zu gestalten, und es ist uns wichtig, dass Ihnen als Kunde nur der Betrag in Rechnung gestellt wird, der dem aktuellen Preisniveau für Energie entspricht. Wir werden daher unsere Zuschläge monatlich auf Basis der jeweils aktuellen Marktpreise anpassen.

Der aktuelle Energiezuschlag für einen bestimmten Monat wird stets auf der Grundlage des Durchschnitts des Vormonats berechnet. Dies gibt Ihnen als Kunde die Sicherheit, dass Sie stets sowohl den Energiezuschlag des laufenden Monats als auch die Berechnungsgrundlage kennen.

So berechnet Elektro-Isola den Energiezuschlag

Der Energiezuschlag errechnet sich als Mittelwert der Tagespreise für Erdgas bezogen auf den letzten Monat. 

Damit wir Sie vor Beginn des neuen Monats über die neue Zuschlagshöhe informieren können, werden wir die Berechnung um 5 Tage vorziehen.

Das bedeutet: Für Lieferungen im Oktober 2022 wird ein Zuschlag erhoben, der auf den abgelesenen Zählerständen für den Zeitraum vom 25. August 2022 bis 25. September 2022 basiert.

Der Energiezuschlag wird auf der Grundlage des Index 100 per 1. Juli 2021 ermittelt. Unser Energiezuschlag wird in Abhängigkeit von der Differenz zum Index 100 wie folgt ermittelt:

Energiezuschlag - Index

Index 100 101-200 201-300 301-400 401-500 501-600 601-700 701-800 801-900 901-1000 1001-1100

EUR

/MWh

35,83                    
Energie-zuschlag 0 % 3,5 % 5,3 % 7,1 % 8,9 % 10,7 % 12,5 % 14,3 % 16,1 % 17,9 % 19,7 %

Indexberechnung: ETF (EUR/MWh) / 35,83 * 100

Energiezuschlag

  Index 100 Oktober November Dezember

Durchschnitts

ETF Spot Rate

(EUR/MWh)

35,83 179,00 111,24 75,52

Durchschnitts

ETF Spot Rate

(DKK/m3)

2,99 14,94 9,28 6,30

Index

 

100 500 310 211

Energiezuschlag 

0,0 % 8,9 % 7,1 % 5,3 %

Der aktuelle Energiezuschlag von Elektro-Isola

Unser aktueller Energiezuschlag, der wie oben berechnet wurde, beträgt 5,3 % für den Zeitraum vom 1. Dezember 2022 bis einschließlich 31. Dezember 2022.

Der Energiezuschlag gilt für Aufträge, die im beschriebenen Zeitraum in Rechnung gestellt werden, und der aktuelle Energiezuschlag wird stets in der Rechnung aufgeführt.

Wenn Sie Fragen dazu haben, können Sie uns jederzeit gern ansprechen.