Neuer Produktionsdirektor bei Elektro-Isola

Wir freuen uns, Jan Seneca Iversholt als neuen Produktionsdirektor bei Elektro-Isola begrüßen zu dürfen.

In Zusammenarbeit mit unseren Produktionsleitern und über 100 Fachkräften wird Jan Seneca Iversholt für die Entwicklung, Zukunftssicherung und Optimierung unserer 23.000 Quadratmeter großen Produktionsfläche verantwortlich sein, die die Bereiche Prepreg-Produktion, Plattenpressen, Rohrwickeln, Drehen, Fräsen, Lagerhaltung und Versand umfasst. 

Jan Farve Web Til Citat

„Ich freue mich auf die Tätigkeit in diesem spannenden Unternehmen, in dem solide Werte und die Belegschaft im Mittelpunkt stehen

Jan Seneca Iversholt, Produktionsdirektor

Produktentwicklung im Fokus

Ziel ist es, die Produktion durch Automatisierung und Entwicklung zu optimieren, mit Fokus auf die Produktions- und Prozesskonsistenz und unter Berücksichtigung des Wohlbefindens und der Sicherheit der Beschäftigten.

Vor Jan Seneca Iversholts Ernennung zum Produktionsleiter wurde im Frühjahr und Sommer 2021 eine umfassende Optimierung und Weiterentwicklung der Prepreg-Abteilung durchgeführt.

„In der Prepreg-Abteilung stellen wir die Grundstoffe für die nachfolgende Produktion von Rohren und Platten her. Ein perfektes Prepreg ist somit die Basis für fertige Bauteile von höchster Qualität. Der Optimierungsprozess in dieser Abteilung hat zu einer stärkeren Fokussierung auf Sicherheitsfragen und -prozesse geführt. Gleichzeitig ist der Produktionsprozess für Prepregs flexibler und wesentlich effizienter geworden. Damit sind wir in der Lage, unsere Wachstumsambitionen auch in Zukunft zu erfüllen und gleichzeitig die Produktqualität und die Arbeitsbedingungen zum Nutzen von Kunden und Mitarbeitern zu erhalten und zu optimieren.“

Stig Krogh Pedersen

Geschäftsführer
Neuer Produktionsdirektor bei Elektro-Isola

Die Prepreg-Abteilung hat einen umfassenden Weiterentwicklungsprozess durchlaufen

Jan Seneca Iversholt ist ausgebildeter Produktionsingenieur mit Berufserfahrung als Werksleiter, Produktionsleiter, Produktionsmanager und LEAN-Spezialist und somit bestens gerüstet, um die bereits in der Prepreg-Produktion durchgeführten Entwicklungs- und Automatisierungsarbeiten weiter auszubauen.

„Es ist eine Freude, eine Stelle in einem gut geführten Unternehmen anzutreten, das sich durch eine großartige Kombination aus kompetenten und erfahrenen Beschäftigten und modernen Produktionsanlagen auszeichnet, und ich hoffe, dass ich zur weiteren Entwicklung von Elektro-Isola beitragen kann.“

Jan Seneca Iversholt

Produktionsdirektor

Durch Erhöhung der Sicherheit, Gewährleistung sinnvoller Prozesse und den anhaltenden Fokus auf die Qualität in der gesamten Wertschöpfungskette von der Herstellung des Prepregs bis zur Endbearbeitung der fertigen Bauteile, wird Elektro-Isola auch in Zukunft für Wachstum, Entwicklung und gestiegene Anforderungen von Kunden und Öffentlichkeit gerüstet sein.

Weitere News

News